Herzlich Willkommen
in Weingarten

Impuls der Woche

Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte werden nicht vergehen.


Lk 21,33

Die Kirchengemeinde St. Martin

Wir freuen uns, dass Sie uns – virtuell oder noch besser analog bzw. persönlich – besuchen. Das Zentrum unserer Kirchengemeinde St. Martin  ist die prächtige Basilika. Als größte Barockkirche nördlich der Alpen ist sie zugleich das landschaftsprägende Wahrzeichen von Weingarten und dem mittleren Schussental. Ursprünglich als Klosterkirche der Benediktiner erbaut, ist sie heute Pfarrkirche und Wallfahrtskirche zum Kostbaren Blut. Dieses kulturelle und spirituelle Erbe prägt unsere Kirchengemeinde ebenso wie der Heilige Martin, der dem Klosterberg seit über 1200 Jahren seinen Namen „Martinsberg“ gibt. Als lebendige Gemeinde mit knapp 5000 Katholiken liegt uns neben Gottesdienst und Wallfahrt vor allem die Jugend- und Familienpastoral am Herzen sowie eine vielseitige Ortscaritas.

Aktuelles

04.12.2021    7.00 Uhr

Erster Rorate-Gottesdienst in der Adventszeit

08.12.2021    18.00 – 18:15 Uhr

„Advent to go“ im Bruderhöfle

Bleiben Sie auf dem Laufenden und folgen Sie uns bei Instagram.

Die berühmte Gabler-Orgel

Die Gabler-Orgel gilt als die größte und bedeutendste Barockorgel Süddeutschlands. Sie wurde 1750 von dem Ochsenhausener Orgelbauer Joseph Gabler fertiggestellt. Bei ihrem Bau wurden weder Kosten noch Mühen gescheut. Heute ist der Ruhm der Orgel Joseph Gablers so groß wie ihr Klangspektrum. Meisterlich um die Westfassade arrangiert, verzaubert sie mit – der Legende nach – 6.666 Pfeifen Betrachter wie Zuhörer. Bei ihrem Spiel erklingen Pauken und Glocken, sogar ein Kuckucksruf. Unvergleichlich aber ist die geheimnisumwobene Vox Humana, die menschliche Stimme.

Gemeindeversammlung am 21.11.21

Nach dem sonntäglichen Gottesdienst stellte der KGR-Vorsitzende von St. Martin, Wolfgang Reck, die geplanten Veränderungen vor, die durch die Zusammenlegung der drei Gemeinden St. Maria, Heilig-Geist und St. Martin auf die dann neue Seelsorgeeinheit Weingarten zukommen. Dekan Ekkehard Schmid wird ab Februar 2022 leitender Pfarrer werden und das Pastoralteam wird ergänzt durch neue Mitarbeiter. Im Sommer wird es neue Gottesdienstzeiten für die drei Kirchen geben und der Prozess wird durch alle Kirchengemeinderäte begleitet, die auch Ansprechpartner bei Fragen und Anregungen von Gemeindemitgliedern sind.

Aktuelles