Herzlich Willkommen
in Weingarten

Impuls der Woche

Ebenso rühmen wir uns Gottes durch Jesus Christus, unseren Herrn, durch den wir jetzt schon die Versöhnung empfangen haben.


Röm 5, 11

Die Kirchengemeinde St. Martin

Wir freuen uns, dass Sie uns – virtuell oder noch besser analog bzw. persönlich – besuchen. Das Zentrum unserer Kirchengemeinde St. Martin  ist die prächtige Basilika. Als größte Barockkirche nördlich der Alpen ist sie zugleich das landschaftsprägende Wahrzeichen von Weingarten und dem mittleren Schussental. Ursprünglich als Klosterkirche der Benediktiner erbaut, ist sie heute Pfarrkirche und Wallfahrtskirche zum Kostbaren Blut. Dieses kulturelle und spirituelle Erbe prägt unsere Kirchengemeinde ebenso wie der Heilige Martin, der dem Klosterberg seit über 1200 Jahren seinen Namen „Martinsberg“ gibt. Als lebendige Gemeinde mit knapp 5000 Katholiken liegt uns neben Gottesdienst und Wallfahrt vor allem die Jugend- und Familienpastoral am Herzen sowie eine vielseitige Ortscaritas.

Aktuelles

26.06.2022 um 10.00 Uhr, Basilika

Vorfeier Hll. Petrus und Paulus

 02.07.2022 um 6.00 Uhr, Basilikavorplatz

Sternwallfahrt Pilgertag nach Reute mit Pilgergottesdienst

Bleiben Sie auf dem Laufenden und folgen Sie uns bei Instagram.

Heilig-Blut-Fest am

Sonntag, 3. Juli 2022

Zusammen mit den Standartenabordnungen der Blutreitergruppen feiern wir am Sonntag, 3. Juli, das Heilig-Blut-Fest. Dazu eingeladen sind in diesem Jahr auch jene verdienten Blutreiterjubilare, die an diesem Blutfreitag beim Blutritt zum 50., 60. und 65. Mal teilnehmen und damit das verkörpern, was wir mit „Tradition“ meinen, nämlich dem Kostbaren Blut Christi äußerlich aus innerer Verbundenheit die Treue Halten.

Verehrung des Blutes Christi

ungebrochen

Nach Aufhebung der Coronabeschränkungen ziehen die Reiter und erstmals Reiterinnen durch die von Menschen gesäumten Straßen Weingartens. Herausgeputzte Pferde, Reiter, die mit der Sonne um die Wette strahlen, und am Straßenrand Tausende Pilger und Schaulustige. Nach zwei Jahren coronabedingter Miniversion ohne Menschenmassen wieder ein Blutritt wie früher. Und doch hat sich die über 500-jährige Tradition der Weingartener Reiterprozession weiterentwickelt.

Aktuelles