Krankensalbung

 

Auch weiterhin ist nur für dringende Fälle die Krankensalbung und Krankenkommunion vorgesehen. Hierzu können Sie sich jedoch bei den Seelsorgern bzw. im Pfarrbüro melden.