Ökumen. Hausgebet im Advent

Unter dem Leitwort „Lebenslicht“ lädt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Baden-Württemberg wieder am Montag, 10. Dezember um 19.30 Uhr zu dieser kleinen Feier zu Hause ein. Das Faltblatt mit den Texten, Gebeten und Liedern wird am 2. Advent nach den Gottesdiensten ausgeteilt bzw. liegt am Schriftenstand der Basilika zur Mitnahme auf.

Bild: Pfarramt

 

Seniorenadvent

 Herzliche Einladung zum Seniorenadvent am Donnerstag,

13. Dezember, um 14.00 Uhr in den Kirchennahen Räumen. Eine kurze Adventsandacht, mit anschließendem Beisammensein bei Kaffee, Tee und Gebäck stimmen uns ein auf das Kommen des Lichtes Gottes an Weihnachten. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Text: Simone Matzner-Seneschi

Parken auf dem Martinsberg

Nochmals weisen wir auf die Parkregeln im Bereich des äußeren Klosterhofes hin, vor allem für die kostenfreie Nutzung an Sonn- und Feiertagen:

  • Es darf nur auf den markierten Flächen geparkt werden. Alle anderen Bereiche sind aus feuerschutzrechtlichen Gründen freizuhalten!
  • Das Amt für Bau und Vermögen weist darauf hin, dass bei Nichtbeachtung dieser Regeln auch an Sonn- und Feiertagen die Abschleppung des Fahrzeugs droht!
  • Sind alle markierten Plätze auf dem Klosterhof belegt, muss auf andere reguläre Parkplätze ausgewichen werden. Diese liegen z.B. beim Naturwissenschaftlichen Zentrum oder an der Konrad-Huber-Straße (P1).

Folgende Karte zeigt noch einmal alle Parkmöglichkeiten auf bzw. rund um den Martinsberg im Überblick. Diese Karte hängt auch in der Vorhalle an der Plakatwand und ist auf der Homepage der Kirchengemeinde unter Rubrik Basilika einzusehen.

 

 

 

Gottesdienste 01.12. – 08. 12. 2018

Samstag, 1. Dezember

Weiterlesen »

Adventsartikel

Soweit noch vorhanden, können Sie nach den Gottesdiensten am

1. Advent in der Vorhalle den Familienkalender zum Advent für 3,30 Euro, sowie den Schokokalender und Schokonikolaus für jeweils 3,00 Euro erwerben.

Foto: Pfarramt

Choralschola

Am 1. Adventssonntag, 2. Dezember, wird der 19.00 Uhr Gottesdienst von der Choralschola gestaltet. Die Schola und die Gemeinde singen das Ordinarium im Wechsel, die Eigengesänge singt die Schola. Zum Eingang (Introitus) hören wir: Ad te levavi animam meam, Deus meus, in te confido, non erubescam. Neque irrideant me inimici mei, etenim universi qui te exspectant non confundentur. Das heißt übersetzt: Zu dir, Herr, erhebe ich meine Seele. Mein Gott, dir vertraue ich. Lass mich nicht scheitern, lass meine Feinde nicht triumphieren! Denn niemand, der auf dich hofft, wird zuschanden. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihr Mitfeiern!

 

Herbergssuche 2018

 

„O öffnet uns das Haus und gebt uns Herberg heut!“

Zu einer adventlichen Besinnungsstunde in den Kirchennahen Räumen am Montag, 03.12., 19.30 Uhr, laden wir sehr herzlich ein. Alle, die mit dem Brauchtum der Herbergssuche bekannt sind oder sich dafür interessieren, ebenso alle, die die pilgernde Gottesmutter das Jahr über beherbergen, sind besonders willkommen. An diesem Abend organisieren wir auch das Brauchtum der Herbergssuche in unserer Pfarrgemeinde, das in der Basilika jeweils in der Gemeindemesse am

3. Adventsonntag beginnt und am 4. Adventsonntag endet (siehe ausgelegter Flyer). Wir freuen uns auf Sie!

Sr. M. Tamara Saile und Frau Gisela Feifel-Vischi

Gottesdienste 24.11. – 01.12.2018

Samstag, 24. November

Weiterlesen »

Erstkommunion 2019 – Auftakt

Am Samstag, 24. November, findet der Auftakt der Erstkommunion 2019 statt. Dazu treffen sich die Kommunionkinder, die in Begleitung eines Elternteils kommen, in den Kirchennahen Räumen. Gemeinsam starten, sich begegnen, die Gruppenleiterinnen kennenlernen, die Gruppenkerze gestalten, sind einige der Programmpunkte an diesem Tag. Am Sonntag, 25. November, werden dann die Kommunionkinder in der Eucharistiefeier um 10.00 Uhr vorgestellt.

Adventsartikel

Zum Advent bieten wir neben dem Essener Adventskalender (nicht nur) für Familien und einem Schokoladen-Adventskalender mit Türchen von Misereor aus Fairem Handel wiederum einen Schokonikolaus an, der mit Stab und Mitra den heiligen Bischof Nikolaus und nicht den Weihnachtsmann darstellt. Der Familienkalender kostet 3,30 Euro, der Schokokalender und der Schokonikolaus jeweils 3,00 Euro. Die Artikel können nach den Gottesdiensten jetzt am Sonntag und soweit dann noch vorhanden am 1. Adventsonntag, nach den Gottesdiensten in der Basilika sowie im Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten erworben werden.