Projektchor “Basilikum”

Alle Sängerinnen und Sänger, die beim Gottesdienst um 10.30 Uhr am Sonntag, 26. März, mitsingen möchten, sind zur letzten Probe am Montag, 20. März, 20.00 Uhr, in die Kirchennahen Räume eingeladen.

Vorankündigung Krankensalbung

Schon jetzt sei wieder auf die Feier der Krankensalbung am Dienstagnachmittag, 28. März, um 15.00 Uhr in der Marienkapelle hingewiesen. Wir laden dazu alle zur Mitfeier herzlich ein, die dieses Sakrament der Stärkung in Krankheit oder Alter empfangen möchten. Es wäre auch schön, wenn solche Gemeindemitglieder, die sonst den Weg zur Kirche nicht mehr schaffen, zu diesem Gottesdienst kommen und sich so einmal im Jahr eingebunden wissen in die Gemeinschaft der Kirche und des Glaubens. Gerne holen wir Sie dazu zu Hause ab und bringen Sie wieder nach Hause. Wenn Sie sich hierzu einfach im Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten Montag, Mittwoch und Freitag

9.00 – 12.00 Uhr und Dienstag 17.30 – 19.00 Uhr telefonisch unter der Nr. 56 127-0 melden.

Gottesdienste 11. – 18.03.2017

Weiterlesen »

Kanzeltausch

Mit diesem Sonntag beginnt wieder die ökumenische Bibelwoche, die in diesem Jahr das Mathäus Evangelium ins Zentrum stellt. Zum Kanzeltausch in der Basilika, der den Auftakt zur Bibelwoche bildet, begrüßen wir Herrn Pfarrer Steffen Erstling als Prediger. Zugleich danken wir dem Posaunenchor für dessen Mitwirken beim Gottesdienst um 10.30 Uhr

Juki

Herzliche Einladung zur Juki – diesmal als Eucharistiefeier

Am Sonntag, 12. März, findet um

10.30 Uhr in der Marienkapelle der nächste Gottesdienst  „Junge Kirche“, kurz „Juki“ statt. Die Juki bietet die Möglichkeit, in einer schlichten Art und Weise und in einer kleineren Gruppe den Gottesdienst miteinander zu feiern. Eingeladen sind dazu die Erstkommunionkinder, aber vor allem auch Kinder und Jugendliche, die schon etwas älter sind, bis etwa zur 8. Klasse. Wir werden uns im Gottesdienst mit dem Sonntagsevangelium auseinandersetzen, uns überlegen, was die Fastenzeit für uns bedeuten kann, und dann in der Marienkapelle diesmal auch noch miteinander die Eucharistie feiern. Liebe Eltern, machen Sie Ihre Kinder auf dieses Angebot aufmerksam und motivieren Sie sie zur Teilnahme, denn dieser Gottesdienst lässt gerade auch diejenigen, die sonst nicht regelmäßig in die Kirche kommen, leichter mitfeiern.

Das Juki-Team

Thematische Kirchenführung

„O Haupt voll Blut und Wunden“ – Passion und Kreuz Jesu in der hell –

bunten Welt des Barock?

Wir gehen in der Basilika auf die Suche nach Orten, Zeichen und Bildern von Passion und Kreuz Jesu. Im Gedenkjahr der Reformation sind wir eingeladen, gemeinsam ein ökumenisches “Christusfest“ zu feiern. Darum stellen wir bei dieser Führung in der Fastenzeit eine der Grundsäulen unseres christlichen Glaubens ins Zentrum:

„Christus allein“. Gott hat uns in Christus erlöst. Sein Kreuz wird für alle zum Zeichen der Versöhnung. Zum anschließenden

Sich- Aufwärmen mit Tee und Gebäck in den Kirchennahen Räumen sind Sie herzlich eingeladen. Auf Ihr Kommen am Sonntag, 12. März um 14.30 Uhr (Treffpunkt Vorhalle der Basilika) freuen sich M. Kiegel, M. Peters und Familie Reck

Foto: Pfarramt: Feuchtmayer-Kreuz in der Sommersakristei

Projektchor “Basilikum”

Am 4. Fastensonntag, 26. März, gestaltet der Projektchor Basilikum die Eucharistiefeier um 10.30 Uhr mit. Sängerinnen und Sänger sind dazu herzlich eingeladen, wenn Sie zu unseren Proben am Montag, 13.03. und 20.03., um 20 Uhr in den Kirchennahen Räumen kommen können. Nähere Informationen bei Ulrich Kapfer, Telefon 551016, oder Email: ulrich.kapfer@gmx.de

Bild: Pfarramt

Besinnungstag Erstkommunion

Am Samstag, 18. März, findet für die Erstkommuionfamilien im Schönstattzentrum Aulendorf der zweite Besinnungstag statt. Nach dem Thema Gebet und Eucharistie beschäftigen wir uns an diesem Samstag mit dem Sakrament der Beichte und Versöhnung. Treffpunkt ist wieder der Äußere Klosterhof, um 9 Uhr. Die Rückkehr wird wieder vor 17 Uhr sein.

Gottesdienste 04.03. – 11.03.2017

Weiterlesen »

Fastenkalender

Als Wegbegleiter durch die sechs Wochen der österlichen Bußzeit bietet Misereor einen Fastenkalender mit Bildern, Impulsen, Geschichten (auch für Kinder) und Gebeten für jeden Tag an. Jeweils nach den Gottesdiensten am 1. Fastensonntag können Sie diesen in der Vorhalle erwerben. Ebenso liegt er am Schriftenstand der Basilika für 2,50 Euro zum Kauf aus.

Bild: Misereor