Aktuelles

Gottesdienste 15.12. – 22.12.2018

Samstag, 15. Dezember

06.00 Uhr Roratemesse mit Flötenmusik. Anschl. Frühstück

in den Kirchennahen Räumen

09.00 Uhr Beichtgelegenheit bis 11.00 Uhr

(2 Beichtväter/Marienkapelle)

 

 

Sonntag, 16. Dezember, 3. Adventssonntag / „Gaudete“

10.00 Uhr Eucharistiefeier mit Beginn der Herbergssuche

11.15 Uhr Mutter-Kind-Segen

18.00 Uhr Bußgottesdienst zur persönlichen Vorbereitung

auf Weihnachten

19.00 Uhr Abendmesse mit Flötenmusik

 

 

Dienstag, 18. Dezember

19.00 Uhr Abendmesse, anschl. Eucharistische Anbetung

in der Marienkapelle

 

 

Mittwoch, 19. Dezember

19.00 (!) Uhr Eucharistiefeier (Marienkapelle)

 

 

Donnerstag, 20. Dezember

07.25 Uhr Schülermesse im Kerzenschein (Marienkapelle)

 

 

Freitag, 21. Dezember

09.15 Uhr Ökum. Schulgottesdienst der Schule am Martinsberg

(Ev. Stadtkirche)

15.00 Uhr Gebetsläuten zur Todesstunde Jesu

19.00 Uhr Abendmesse, anschl. Einzelsegen mit der Hl.-Blut-Reliquie

und Segnung der Andachtsgegenstände

 

 

Samstag, 22. Dezember

08.30 Uhr Eucharistiefeier (Marienkapelle)

09.00 Uhr Beichtgelegenheit bis 11.00 Uhr (3 Beichtväter/Marienkapelle)

 

 

Rosenkranz:

Kapelle Kreuzbergfriedhof: täglich (außer sonntags) 15.45 Uhr, in der Regel montags und donnerstags Eucharistiefeier um 15.00 Uhr

Eugen-Bolz-Kapelle: täglich 17.00 Uhr

 

 

Beerdigungsdienst:

vom 11.12. – 21.12.: Vikar Fabian Ploneczka,

Telefon: 0751/56127-16

 

Gottesdiensthinweis

Zusammen mit der Lobpreis-Gruppe feiern wir am Mittwoch, 19.12., die Abendmesse um 19.00 Uhr in der Marienkapelle. Aus diesem Grund entfällt die Eucharistiefeier um 08.30 Uhr. Wir bitten um Beachtung.

Herbergssuche

Der Advent steht im Zeichen des Weges, des Aufbruchs, der Ankunft. Maria und Josef sind unterwegs nach Betlehem und dort unterwegs von Herberge zu Herberge. Die Hirten machen sich auf den Weg und suchen das göttliche Kind. Unentwegt folgen die Drei Könige dem Stern. Gott und Mensch sind unterwegs zueinander. Wir laden Sie ein, das Brauchtum der Herbergssuche selbst mitpilgernd zu erleben. Herzliche Einladung am Adventsonntag, 16.12., zur Aussendung der Marienbildnisse und am 4. Advent zur Rückkehr, jeweils in der Gemeindemesse um 10 Uhr.

Sr. M. Tamara Saile und Frau Gisela Feifel-Vischi

Beichtgelegenheit in der Region

Weingarten/Marienkapelle:

Samstag, 15.12., 09.00 – 11.00 Uhr, (2 Beichtväter)

 Samstag, 22.12., 09.00 – 11.00 Uhr, (3 Beichtväter)

Montag, 24.12., 08.30 – 11.30 Uhr, (3 Beichtväter)

Ravensburg Liebfrauenkirche:

Samstag, 22.12., 09.00 – 16.00 Uhr;

Wangen Franziskanerklösterle:

Mittwoch, 19.12., bis Samstag, 22.12.: jeweils 09.30 –

11.30 Uhr;

Mittwoch auch nachmittags 15.00 – 17.00 Uhr

Bad Wurzach Gottesberg:

Freitag, 21.12., und Samstag, 22.12., 09.30 – 11.00 Uhr und 15.00 – 17.00 Uhr.

Samstag, 23.12., 08.30 – 09.30 Uhr

Montag, 24.12., 09.00 – 11.00 Uhr

Weitere Beichtzeiten in der Region unter: dekanat-allgaeu-oberschwaben.drs.de

Mutter- / Elternsegen

Unter dem Leitwort „Ich wünsche dir Leben“ sind am Sonntag, 16. Dezember, nach der Eucharistiefeier um 11.15 Uhr in der Basilika werdende Mütter und Väter und alle, die ein Kind erwarten und erhoffen, zu einem Segensgottesdienst eingeladen. Zusammen mit der Schönstattfamilie findet dieses Angebot seit einigen Jahren neben demAdvent jeweils an einem Maisonntag in der Basilika für alle Interessierten statt.

Gottesdienste 08.12.2018 – 15.12.2018

Samstag, 8. Dezember, Hochfest Mariä Empfängnis

Weiterlesen »

Kindergottesdienst

Alle jungen Familien mit Kindern ab etwa drei Jahren sind herzlich zum nächsten Kindergottesdienst am Sonntag, 09.12., eingeladen. Das Thema lautet „Bereitet dem Herrn den Weg“. Bevor wir den Kindergottesdienst in der Marienkapelle feiern, beginnen wir wieder um 10.00 Uhr in der Basilika. Treffpunkt sind die roten Stühle im Kuppelraum. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Rorategottesdienste

 

Wieder laden wir zu den auch musikalisch besonders gestalteten Rorategottesdiensten am Samstagmorgen, 8. und 15. Dezember, ein. Ihren Namen haben sie von der Bitte um die Ankunft des Erlösers „Rorate coeli“ / „Tauet ihr Himmel von oben“. Die frühe Gottesdienstzeit um 6 Uhr, verbunden mit Kerzenschein in der dunklen Basilika, verdeutlicht dieses wache Erwarten. Aber auch das gemeinsame Frühstück gehört anschließend dazu und gibt diesen Adventssamstagen ihr ganz eigenes Gesicht.

Beginn der Herbergssuche

 

Der Advent steht im Zeichen des Weges, des Aufbruchs, der Ankunft. Maria und Josef sind unterwegs nach Betlehem und dort unterwegs von Herberge zu Herberge. Die Hirten machen sich auf den Weg und suchen das göttliche Kind. Unentwegt folgen die Drei Könige dem Stern. Gott und Mensch sind unterwegs zueinander. Wir laden Sie ein, das Brauchtum der Herbergssuche selbst mitpilgernd zu erleben. Herzliche Einladung am Adventsonntag, 09.12., 10.00 Uhr, zur Aussendung der Marienbildnisse, und am 3. Adventsonntag, 16.12., 10.00 Uhr, zur Heimkehr der Marienbildnisse zu der noch leeren Krippe, jeweils in der Gemeindemesse in unserer Basilika.

Sr. M. Tamara Saile und Frau Gisela Feifel-Vischi

Andacht zur Herbergssuche

 

Zur gemeinsamen Andacht im Rahmen der Herbergssuche laden wir am 2. Advent um 16.30 Uhr wieder alle Interessierten in die Kapelle auf dem Kreuzbergfriedhof ein.