Aktuelles

Gottesdienste 25.02. – 04.03.2017

Samstag, 25. Februar, Hl. Waldburga

08.30 Uhr Eucharistiefeier (Marienkapelle)

09.15 Uhr Beichtgelegenheit (Marienkapelle)



Sonntag, 26. Februar, 8. Sonntag im Jahreskreis

08.30 Uhr Eucharistiefeier

10.30 Uhr Eucharistiefeier

19.00 Uhr Abendmesse



Mittwoch, 1. März, Aschermittwoch

– Beginn der österlichen Bußzeit –

Fast- und Abstinenztag

10.30 Uhr Wort-Gottes-Feier mit Aschebestreuung für die

Erstkommunionkinder sowie die Kinder unserer Kindergärten in der Marienkapelle. Auch Eltern und Geschwister sind dazu eingeladen

19.00 Uhr Eucharistiefeier mit Empfang des Aschekreuzes



Donnerstag, 2. März

08.30 Uhr Eucharistiefeier (Marienkapelle)



Freitag, 3. März, Herz-Jesu-Freitag

15.00 Uhr Kreuzwegmeditation zur Todesstunde Jesu

19.00 Uhr Abendmesse, anschl. Einzelsegen mit der Hl.-Blut-Reliquie

und Segnung der Andachtsgegenstände

19.00 Uhr Ökumen. Gottesdienst in St. Maria zum Weltgebetstag

der Frauen (s. Ökumene in Weingarten)



Samstag, 4. März

08.30 Uhr Eucharistiefeier (Marienkapelle)

09.15 Uhr Beichtgelegenheit (Marienkapelle)



Rosenkranz:

Kapelle Kreuzbergfriedhof: täglich (außer sonntags) 15.45 Uhr, in der Regel montags, dienstags und donnerstags mit anschließender Eucharistiefeier

Eugen-Bolz-Kapelle: täglich 17.00 Uhr



Beerdigungsdienst:

vom 28.02. – 01.03.: Pfarrer Ekkehard Schmid, Telefon 0751/56127-13

vom 02.03. – 03.03.: Vikar Nicki Schaepen, Telefon 0751/56127-16

Hinweis Basilika

Am Fasnetssonntag, Rosenmontag und Fasnetsdienstag bleibt die Basilika wieder wegen des Narrentreibens außerhalb der Gottesdienstzeiten geschlossen. Am Fasnetsdienstag, entfällt außerdem die Abendmesse. Wir bitten um Beachtung!

Öffnungszeit Pfarrbüro

Das Pfarrbüro ist von Montag, 27.02. bis Freitag, 03.03. geschlossen.

Fastenkalender

Als Wegbegleiter durch die sechs Wochen der österlichen Bußzeit bietet Misereor einen Fastenkalender mit Bildern, Impulsen, Geschichten (auch für Kinder) und Gebeten für jeden Tag an. Nach den Gottesdiensten am Aschermittwoch können Sie diesen in der Vorhalle erwerben, außerdem liegt er ab Sonntag am Schriftenstand der Basilika für 2,50 Euro zum Kauf aus.

Bild: Misereor

Stichwort Fast- und Abstinenztag

Um Christus in der Vorbereitung auf die hohen Feste zunehmend Raum zu geben, gibt es Zeiten der Entsagung und Buße. Aschermittwoch und Karfreitag sind strenge Fast- und Abstinenztage. Katholische Christen beschränken sich an diesen Tagen auf eine einmalige Sättigung (Fasten) und verzichten auf Fleischspeisen (Abstinenz). Jeder Freitag ist im Gedenken an das Leiden und Sterben des Herrn ein Abstinenztag, an dem Gläubige auf Fleischspeisen verzichten, sich spürbar bei Genussmitteln einschränken und den Nächsten Hilfe leisten. Quelle: Gotteslob 29,7 (Seite 124)

Gottesdienste 18.02. – 25.02.2017

Weiterlesen »

Kniebänkchen

Seit letzter Woche wurden

14 Kniebänkchen für die Marienkapelle geliefert,

so dass nun für alle Stühle auch eine Möglichkeit zum Knien gegeben ist, sei es zur Wandlung oder zur eucharistischen Anbetung. Als Kirchengemeinde wären wir natürlich sehr dankbar, wenn das einzelne Kniebänkchen (150,– Euro) auch noch seinen Spender bzw. seine Spenderin finden würde. Selbstverständlich freuen wir uns auch über kleine Spenden, gerne über den Opferstock am Eingang der Basilika oder über das Konto der

Kath. Gesamtkirchenpflege Weingarten,

IBAN: DE94 65050110 0086502601,

BIC: SOLADES1RVB, Stichwort „Kniebänkchen Marienkapelle“.

Ekkehard Schmid, Pfarrer  (Bild: Pfarramt)

Gottesdienste 11.02. – 18.02.2017

Weiterlesen »

Seniorennachmittag

Herzliche Einladung zum ökumenischen Seniorennachmittag zum Weltgebetstag 2017 – Philippinen am Dienstag,

14. Februar 2017, um 14.30 Uhr, im Martin Luther Gemeindehaus der Evangelischen. Stadtkirche. Das Thema des Weltgebetstages 2017 „Was ist denn fair?“ wird uns an diesem Nachmittag begleiten. Eingeladen sind alle, die sich dem Thema nähern wollen.

(Foto: Motiv Weltgebetstag 2017)

Mini-Samstag


Stolze 42, sehr motivierte und gut gelaunte Teilnehmer hatte unser erster Mini-Samstag am 28. Januar. Neben vielen Spielen, einem Mini-Parkour und einem Imbiss haben wir viel über die Basilika und ihre Schätze gelernt. Kaum zu glauben, wie viele Bücher und Gegenstände für den Gottesdienst gebraucht werden! Ein ganz großes Dankeschön geht an alle Teilnehmer und besonders das Vorbereitungsteam! Wir sehen uns beim nächsten Mini-Samstag am 13. Mai.

Text: Vikar Nicki Schaepen, Bilder: Lars Kiechle