Aktion Hoffnung

Pandemiebedingt kann in diesem Jahr die Aktion Hoffnung nicht wie gewohnt im März als Straßensammlung durchgeführt werden. Stattdessen findet in unserem Dekanat die Aktion als „Punktsammlung“ erst am 26. Juni statt. Schon jetzt sei um mithilfe beim Austragen der Kleidersäcke gebeten. Bis spätestens 30. April sollten sich alle, die beim Austragen helfen können im Pfarramt melden, Tel.: 561 270. Bekanntlich werden mit den Erlösen Entwicklungsprojekte der einzelnen Kirchengemeinden unterstützt. Schon im Voraus recht vielen Dank für Ihre Mithilfe.