Liturgische Hinweise

Anders als in den Vorjahren wird die Gottesdienstordnung ab Allerheiligen am Sonntagvormittag nicht auf eine Messe reduziert, so dass weiterhin am Sonntagvormittag die Eucharistie um 8.30 und 10.30 Uhr gefeiert werden wird. Dagegen muss in diesem Jahr am Martinsfest sowohl der Laternenumzug der Kinder mit der Martinsfeier auf dem M├╝nsterplatz wie auch das Helferfest der Ehrenamtlichen der Kirchengemeinde leider entfallen.