Gottesdienst mit Krankensalbung

Am Donnerstag laden wir wieder um 15.00 Uhr all jene Gemeindemitglieder zur gemeinsamen Eucharistiefeier mit Krankensalbung ein, die dieses Sakrament empfangen möchten. Im Blick auf das Jubiläumsjahr und aufgrund der Tatsache, dass die Basilika mittlerweile nicht mehr so kalt ist, findet der Gottesdienst im Chorraum am Heilig-Blut-Altar statt. Der Chorraum ist über die Kirchennahen Räume bzw. den Krummen Gang barrierefrei und gut zugänglich. Als Sakrament der Stärkung kann und will dieser besondere Gottesdienst gerade in der österlichen Bußzeit helfen, die eigenen Lasten und Sorgen im Blick auf das Leiden Christi anzuschauen und zuversichtlich anzunehmen. Da der Gottesdienst gerade auch für jene älteren oder gebrechlichen Gemeindemitglieder gedacht ist, die sonst den Weg in die Basilika nicht mehr schaffen, haben wir einen Fahrdienst eingerichtet, den sie gerne in Anspruch nehmen dürfen. Wir bitten sie, sich dazu im Pfarrbüro Tel.: 56127-0 zu melden. Anschließend lädt wieder das Seniorenteam von St. Martin zu Kaffee und Hefezopf in die Kirchennahen Räume ein.