Beginn der Herbergssuche

 

Der Advent steht im Zeichen des Weges, des Aufbruchs, der Ankunft. Maria und Josef sind unterwegs nach Betlehem und dort unterwegs von Herberge zu Herberge. Die Hirten machen sich auf den Weg und suchen das göttliche Kind. Unentwegt folgen die Drei Könige dem Stern. Gott und Mensch sind unterwegs zueinander. Wir laden Sie ein, das Brauchtum der Herbergssuche selbst mitpilgernd zu erleben. Herzliche Einladung am Adventsonntag, 09.12., 10.00 Uhr, zur Aussendung der Marienbildnisse, und am 3. Adventsonntag, 16.12., 10.00 Uhr, zur Heimkehr der Marienbildnisse zu der noch leeren Krippe, jeweils in der Gemeindemesse in unserer Basilika.

Sr. M. Tamara Saile und Frau Gisela Feifel-Vischi