Sanierung Basilikavorplatz

Nach dem Blutfreitag sollen die Arbeiten zur Sanierung des Basilikavorplatzes anlaufen. Eine erste Maßnahme war bereits die Versetzung der Behindertenrampe vor 14 Tagen. Laut Aussage vom Amt Vermögen und Bau Ravensburg wird dabei die Zugänglichkeit zur Basilika trotz Arbeiten jederzeit möglich sein. Ende 2019 soll diese Maßnahme abgeschlossen sein, zu der neben der neuen Treppenanlage und Rampenlösung auch die Sanierung der großen Eingangstüren gehört.