Gottesdienstordnung: 30.08.-06.09.2014

Samstag, 30. August

08.30 Uhr Eucharistiefeier – entfällt

09.15 Uhr Beichtgelegenheit (Marienkapelle bis 10.15 Uhr)

11.00 Uhr Eucharistiefeier zur Goldenen Hochzeit von Heinrich und Waltraud Angele.



Sonntag, 31. August, 22. Sonntag im Jahreskreis

08.30 Uhr Eucharistiefeier

10.30 Uhr Eucharistiefeier

11.45 Uhr Taufe von Leo Diego, Oliver During und Luisa Maria Kapler.

14.30 (!) Uhr Öffentliche Basilikaführung (Treffpunkt: Vorhalle)

16.00 Uhr Internationales Orgelkonzert mit Maurizio Croci, Varese (Italien)

19.00 Uhr Abendmesse



Dienstag, 02. September

10.45 Uhr Wallfahrtsgottesdienst einer Pilgergruppe aus Oberösterreich

19.00 Uhr Abendmesse mit Kommunion unter beiderlei Gestalten

anschl. eucharistische Anbetung (Marienkapelle)



Mittwoch, 03. September, Hl. Gregor der Große

08.00 Uhr Rosenkranz für geistliche Berufe

08.30 Uhr Eucharistiefeier

20.00 Uhr Gebetskreis entfällt (Ferien)



Donnerstag, 04. September

08.30 Uhr Eucharistiefeier



Freitag, 05. September

15.00 Uhr Kreuzwegmeditation zur Todesstunde Jesu

19.00 Uhr Abendmesse, anschl. Einzelsegen mit der Hl.-Blut-Reliquie



Samstag, 06. September, Hl. Magnus

08.30 Uhr Eucharistiefeier im Chorraum

anschl. Beichtgelegenheit (Marienkapelle)

13.30 Uhr Trauung des Brautpaares Sabrina Orend und Klaus Zimmermann, Weingarten



Rosenkranz:

Aussegnungshalle des Kreuzberg-Friedhofes: täglich (außer sonntags) 16.00 Uhr

Eugen-Bolz-Kapelle: täglich 19.00 Uhr



Beerdigungsdienst:

vom 25.08.-12.09.: Pfarrer Ekkehard Schmid, Telefon 56 12 713


Gottesdienstordung: 23.-30.08.2014

Samstag, 23. August, Hl. Rosa von Lima

08.30 Uhr Eucharistiefeier im Chorraum

anschl. Beichtgelegenheit (Marienkapelle)

14.00 Uhr Trauung des Brautpaares Sören Wesarg und Julia Isabelle Hamlescher, Wilhelmstraße, in RV-Weissenau



Sonntag, 24. August, 21. Sonntag im Jahreskreis

08.30 Uhr Eucharistiefeier

10.30 Uhr Eucharistiefeier

14.30 (!) Uhr Öffentliche Basilikaführung (Treffpunkt: Vorhalle)

16.00 Uhr Internationales Orgelkonzert mit Stephan Debeur, Weingarten

19.00 Uhr Abendmesse



Dienstag, 26. August

19.00 Uhr Abendmesse mit Kommunion unter beiderlei Gestalten

anschl. eucharistische Anbetung (Marienkapelle)



Mittwoch, 27. August, Hl. Monika und Hl. Gebhard

08.30 Uhr Eucharistiefeier

20.00 Uhr Gebetskreis entfällt (Ferien)



Donnerstag, 28. August, Hl. Augustinus

08.30 Uhr Eucharistiefeier



Freitag, 29. August, Enthauptung Johannes‘ des Täufers

15.00 Uhr Kreuzwegmeditation zur Todesstunde Jesu

19.00 Uhr Abendmesse, anschl. Einzelsegen mit der Hl.-Blut-Reliquie



Samstag, 30. August

08.30 Uhr Eucharistiefeier im Chorraum

anschl. Beichtgelegenheit (Marienkapelle)



Rosenkranz:

Aussegnungshalle des Kreuzberg-Friedhofes: täglich (außer sonntags) 16.00 Uhr

Eugen-Bolz-Kapelle: täglich 19.00 Uhr



Beerdigungsdienst:

vom 25.08.-12.09.: Pfarrer Ekkehard Schmid, Telefon 56 12 713




Missionsprojekt

Vor 10 Jahren wurde in Kooperation zwischen der Kirchengemeinde, dem Jugendclub und unserer  Diözese die Kirche St. Martin in Kenia gebaut mit bewusster Wahl des gleichnamigen Kirchenpatrons zur Basilika, nachdem bereits seit 30 Jahren über den Jugendclub und teilweise auch über unsere Kirchengemeinde Kontakte nach Kenia gepflegt und Projekte finanziell tatkräftig unterstützt wurden. Am Sonntag, 24. August, wollen wir in der Eucharistiefeier um 10.30 Uhr in der Basilika zeitgleich mit der Gemeinde in St. Martin in Kenia für diese Verbindung  Gott Dank sagen und diese weltkirchliche Verbundenheit miteinander feiern. Da in diesen Wochen Sr. Pasqualina aus Kenia wieder bei Familie Hipp bzw. Familie Junginger zu Gast ist, freuen wir uns über Ihr Dabeisein bei diesem Jubiläum und über ein Wiedersehen, nachdem sie auch im vergangenen Jahr für ein paar Wochen hier zur Erholung war, bei der es auch zu interessanten Gesprächen und herzlichen Begegnungen gekommen war (Bild / privat).

Pfarrer Ekkehard Schmid

Gottesdienstordnung: 17.-23.08.2014

Weiterlesen »

Maria Himmelfahrt

Zeit trifft Ewigkeit in der Basilika Weingarten,

Termin: 17. 08. 2014  14.30 Uhr, Vorhalle der Basilika

Geweihte Kräuterbuschen umhüllen die Nase mit himmlischem Duft – gemalte Rosen begleitet die in den geöffneten Himmel entschwebende Maria und lassen den „virtuellen“ Duft des  Blumenwunders zu Maria Himmelfahrt erahnen. Zeit trifft Ewigkeit  – diese Themenführung weitete den Blick in das himmlische Jerusalem der Bilderwelt Asams. Ausgewählte Perspektiven lassen die Verschmelzung von Zeit in Ewigkeit sichtbar und verstehbar werden. Im Anschluss an die Führung besteht die Möglichkeit das Gesehen und Gehörte bei den Klängen des internationalen Orgelkonzerts – mit Thierry Smets, Chatelet (Belgien) an der Gabler Orgel – nachwirken lassen. Tipp: Zur besseren „Fernsicht in das himmlische Jerusalem/ die Fresken“  bringen Sie gerne Ferngläser mit.

Auf Ihr Kommen und Mitgehen freut sich die Kirchengemeinde St. Martin, die katholische Erwachsenen Bildung und Dr. Marieluise Kliegel,

Foto: Erwin Reiter, Josef Fink Verlag

Gottesdienstordnung: 09.-16.08.2014

Weiterlesen »

Mariä Himmelfahrt

Gottesdienst und Kräuterbuschen

Das Hochfest Maria Himmelfahrt feiern wir am Freitag, 15. August, um 19.00 Uhr in der feierlichen Abendmesse. Auch in diesem Jahr werden zu Maria Himmelfahrt Kräuterbuschen zur Segnung im Gottesdienst zum Preis von 3,-€ angeboten. Der Erlös kommt in diesem Jahr dem Missionsprojekt Kenia zugute.

thematische Kirchenführung

Am Sonntag, den 10.August, wird es um 14.30 Uhr die Gelegenheit geben, die Welfengruft in der Basilika zu besichtigen. Seit der Gründung des Klosters Weingarten fanden die Mitglieder der bedeutenden europäischen Adelsdynastie in der Abteikirche ihre Ruhestätte. Der letzte in Weingarten begrabene Welfenherzog Heinrich der Schwarze wurde im Jahr 1126 in der Welfengruft beigesetzt, die nach der Barockisierung der Kirche in den nördlichen Teil der Vierung verlegt wurde. Die etwa einstündige Führung beschäftigt sich mit den zentralen dynastischen Beziehungen der auch in den Deckenfresken Asams abgebildeten Welfen und bietet Einblicke in die architektonische Planung und künstlerische Gestaltung der Welfengruft, zu deren Erneuerung der mit dem englischen Herrscherhaus verwandte König Georg V. von Hannover Mitte des 19.Jahrhunderts wesentliche Impulse gegeben hatte. Rainer Hepp.

Gottesdienstordung: 02.-09.08.2014

Weiterlesen »

Kirchengemeinderat

Nachdem nach den Gottesdiensten am Sonntag, 29. Juni, für Interessierte die Gelegenheit war, sich über die Pläne  zur Sanierung und Neugestaltung der Marienkapelle zu informieren und eigene Sichtweisen einzubringen, hat sich der KGR in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause nach erneuter eingehender Beratung mit Herrn Architekt Sohn (Bild) mit sehr großer Mehrheit für die Umgestaltung des liturgischen Raumes in Form eines Ovals ausgesprochen.

Damit traf das Gremium zunächst nur die konzeptionelle Grundentscheidung. Mit den weiteren Planungen werden auch jeweils die nächsten Schritte beraten werden.

Ein zweiter großer Themenbereich an diesem Abend nahm das Vorhaben von Bau und Vermögen Ravensburg ein, den Martinsberg als parkfreie Zone umzuwandeln. Hier war die Kirchengemeinde wie die von diesen Plänen betroffene Hochschule und Akademie eingeladen, eine Stellungnahme zu formulieren, die an diesem Abend dank einer sehr fundierten Präsentation von Herrn Dr. Schwab erörtert und beschlossen werden konnte.

Im Ausblick auf den Herbst wurde die anstehende Gemeindevisitation im Oktober durch Domkapitular Hildebrand ebenso in den Blick genommen wie die für März 2015 anstehende nächste KGR-Wahl, wofür zunächst vor allem der Wahlausschuss gebildet werden muss.