Neue Öffnungszeiten!

Achtung: Öffnungszeiten Pfarrbüro

Bitte beachten Sie, dass das Pfarrbüro nur noch montags, mittwochs und freitags von 9.00 – 12.00 Uhr geöffnet ist.

Gottesdienstordnung: 29.04.-07.05.2016

Freitag, 29. April, Hl. Katharina von Siena

15.00 Uhr Kreuzwegmeditation zur Todesstunde Jesu

19.00 Uhr Heilig-Blut-Betstunde zur Vorbereitung auf den Blutfreitag zusammen mit der Blutfreitagsgemeinschaft und der Blutreitergruppe Weingarten



Samstag, 30. April, Hl. Pius V.

08.30 Uhr Eucharistiefeier (Marienkapelle)

09.15 Uhr Beichtgelegenheit (Marienkapelle)



Sonntag, 01. Mai, 6. Sonntag der Osterzeit

08.30 Uhr Eucharistiefeier

10.30 Uhr Eucharistiefeier

11.45 Uhr Taufe von Pius Leitner

14.30 Uhr Öffentliche Kirchenführung (Treffpunkt Vorhalle in der Basilika)

18.00 Uhr Erste feierliche Maiandacht

19.00 Uhr Abendmesse



Dienstag, 03. Mai, Hl. Pilippus und Jakobus

18.00 Uhr Bittgang nach Briach dort Eucharistiefeier zusammen mit der Kirchengemeinde von Baienfurt, anschließend gemeinsamer Rückweg in Fortsetzung des Bittgangs (Treffpunkt Schranke am äußeren Klosterhof. Wir gehen bei jeder Witterung)



Mittwoch 04. Mai, Hl. Florian und heilige Märtyrer von Lorch

08.00 Uhr Rosenkranz für geistliche Berufe

08.30 Uhr Eucharistiefeier

20.00 Uhr Gebetskreis (Marienkapelle)



Donnerstag, 05. Mai, Hochfest Christi Himmelfahrt

08.30 Uhr Eucharistiefeier

10.30 Uhr Eucharistiefeier auf dem Kreuzberg. Es singt der Projektchor (bei Regen in der Basilika)

14.00 – 18.00 Uhr Pilgercafé in den Kirchennahen Räumen

14.00 und 15.00 Uhr Öffentliche Basilikaführungen (Treffpunkt Vorhalle)

16.00 Uhr Orgelmusik in der Basilika (Gablerorgel)

18.00 – 20.00 Uhr Beichtgelegenheit oder Möglichkeit zum seelsorgerlichen Gespräch (Marienkapelle)

18.30 Uhr Glorreicher Rosenkranz

19.15 Uhr Feierliche Abendmesse. Es singt der Basilikachor.

20.30 Uhr Festpredigt von Bischof Erwin Kräutler, Altamira (Brasilien)

anschließend Lichterprozession zum Kreuzberg

22.15 Uhr Orgelmusik (Gablerorgel) im Kerzenschein

22.15 – 23.30 Uhr Beichtgelegenheit oder Möglichkeit zum seelsorgerlichen Gespräch (Marienkapelle)

23.30 Uhr Heiligs Nächtle: Spiritueller Impuls von und für Jugendliche



Blutfreitag, 06. Mai
00.30 Uhr Nachtgebet mit Taizé-Gesängen

01.30 Uhr Rosenkranzgebet mit Impulsen und Liedern

03.00 Uhr Kirchliches Morgenlob (Laudes)

04.00 Uhr Eucharistiefeier der Blutreiter (Männerchor Scheer)

05.00 Uhr Eucharistiefeier des Heilig-Blut-Reiters Pfarrer Ekkehard Schmid

06.00 Uhr Eucharistiefeier

07.00 Uhr Übergabe der Hl.-Blut-Reliquie am Kirchenportal / Beginn des Blutritts

07.30 – 10.00 Uhr Beichtgelegenheit oder Möglichkeit zum seelsorgerlichen Gespräch (Marienkapelle)

09.00 Uhr Pilgeramt mit Predigt: Hochschulpfarrer Dr. Bernd Hillebrand, Tübingen

10.15 Uhr Schmerzhafter Rosenkranz

11.00 Uhr Empfang der Hl.-Blut-Reliquie im Äußeren Klosterhof, Schlußsegnung und Te Deum, Übertragung in der Basilika

11.15 Uhr Pontifikalamt mit den Bischöfen András Veres, Szombathely (Ungarn), Erwin Kräutler, Altamira (Brasilien) und Bischof Gebhard Fürst, Rottenburg. „Waisenhausmesse“ und „Veni sancte spiritus“ von W.A. Mozart für Soli, Chor und Orchester

anschl. Segnung mit der Heilig-Blut-Requie

14.00 Uhr Öffentliche Basilikaführung (Treffpunkt Vorhalle)

15.00 Uhr Kreuzwegmeditation zur Todesstunde Jesu, anschließend Einzelsegen mit der Hl.-Blut-Reliquie



Samstag, 07. Mai

08.30 Uhr Eucharistiefeier (Marienkapelle), anschl. keine Beichtgelegenheit



Rosenkranz:

Kapelle Kreuzbergfriedhof: täglich (außer sonntags) 15.45 Uhr, in der Regel montags und donnerstags mit anschließender Eucharistiefeier

Eugen-Bolz-Kapelle: täglich 19.00 Uhr



Beerdigungsdienst:

vom 02.-06.05.: Vikar Matthias Frank, Telefon: 76 470 497

vom 09.-13.05.: Pfarrer Ekkehard Schmid, Telefon: 56127-13

Maiandachten

Auch in diesem Jahr feiern wir wieder an den Sonntagabenden um 18 Uhr die  Maiandacht am Marienaltar in der Basilika – beginnend mit dem 1. Mai und endend am 29. Mai hoffentlich bei schönem Wetter wieder auf dem Kreuzberg bei der Lourdesgrotte mit den Bläsern des Stadtorchesters.


Bild: Pfarramt

Kuchenspenden Pilgercafé

Obwohl es erfreulicherweise mittlerweile das Klostercafé neben der Basilika gibt, möchte der KGR dennoch wieder am Nachmittag von Christi Himmelfahrt in den Kirchennahen Räumen das Pilgercafé öffnen als Ausdruck des Willkommens und der Gastfreundschaft für ankommende Wallfahrer, Gäste und Besucher, aber auch weil viele diese kleine Tradition mittlerweile schätzen gelernt haben. Dafür wären wir allerdings wieder für Kuchenspenden dankbar. Um besser planen zu können, wäre ein kurzer Anruf im Pfarrbüro sehr hilfreich

(Tel: 0751 / 561270) Montag- und Mittwochvormittag von 9 bis12 Uhr. Die Kuchen können Sie an Christi Himmelfahrt ab 13 Uhr in den Kirchennahen Räumen abgeben. Der Erlös des Pilgercafés kommt in diesem Jahr unserem Festprediger Bischof Erwin Kräutler und seinen zahlreichen Projekten im Amazonasgebiet Brasiliens zugute.

Radio Horeb überträgt

An Christi Himmelfahrt überträgt Radio Horeb aus der Basilika die Abendmesse und anschließend auch die  Festpredigt von Bischof Erwin Kräutler. Dies ist nicht nur viele außerhalb von Weingarten eine gute Möglichkeit den Blutfreitag kennen zu lernen und mitfeiern zu können, sondern auch für manches alte und kranke Gemeindemitglied, das auf diese Weise dennoch live dabei sein kann. Radio Horeb ist ein katholischer, durch Spenden finanzierter Radiosender mit 40 Haupt- und 1000 Ehrenamtlichen, den es bereits seit 19 Jahren mit Sitz in Balderschwang bzw. München gibt. Er gehört zur Weltfamilie Radio Maria und ist dadurch in 68 Ländern  auf allen Kontinenten zu empfangen. Das 24 Stunden Programm besteht aus Gottesdienstübertragungen (Hl. Messe, Stundengebete, Rosenkranz, Lobpreis), Spiritualität (Impulse, Vorträge, Zeugnisse), Lebenshilfe, Musik, weltlichen Nachrichten und Sendungen von Radio Vatikan. Am einfachsten ist Radio Hoerb  über Digitalradio DAB+ zu empfangen. Natürlich auch über Internet, Phonecast (Telefon), SAT-TV, und Kabel-TV.

Literaturhinweise zum Festprediger

Zu seinem 75. Geburtstag letztes Jahr erschien eine  bebilderte Biographie über das  Leben und Wirken von Bischof Erwin Kräutler als Missionar und Bischof im Amazonasgebiet.

Einige Exemplare liegen im Pfarrbüro, das auch an Christi Himmelfahrt und Blutfreitag geöffnet ist, zum Kauf auf. Das Buch, das Bischof Kräutler gemeinsam mit dem Journalisten Josef Bruckmoser geschrieben hat,  trägt den Titel „Mein Leben für Amazonien“, ist im Tyroliaverlag erschienen und kostet 23,- Euro.

Neue Ministranten

Mit dem Ende des Erstkommunionweges ist immer auch die Aufnahme neuer Ministranten verbunden. So freuen wir uns über das Interesse und die Bereitschaft von 7 Kindern aus unserer Gemeinde: Greta Bogenrieder, Carolina Poneß, Lidwina Löffler, Jona Baumhof, David Panis, Johannes-Paul Weiß und Arnold Chis. Auch den Gruppenleiterinnen unserer neuen Ministrantengruppe, Ella Kiechle, Sophie Steinhauser und Johanna Veeser sei herzlich gedankt.

Bild: Pfarramt

Familienkreis Weingarten

Am Sonntag, 8. Mai machen wir einen Ausflug zu „Lourdes-Grotte“ bei Wolketsweiler, mit Einkehr im Gasthaus „Frohsinn“ in Wolketsweiler. Abfahrt ist um 11.45 Uhr vom Basilikaparkplatz aus, Rückkehr gegen 18 Uhr. Nähere Auskunft für Interessierte unter familienkreis.wgt@gmail.com oder Handy 0151-50720725.

Samstagspilgern

am 7. Mai 2016 im Kath. Dekanat Allgäu- Oberschwaben

Herzliche Einladung zur Abendwanderung auf der Höhe von St. Christina. Wir gehen 2 Stunden auf dem neu angelegten „Psalmenweg“, dessen Wegzeichen zum Innehalten einladen. Gönnen Sie sich  eine kleine Auszeit am Ende der Woche. Treffpunkt: um 18.30 Uhr, direkt am Mehlsack, (Monika Peters)

Blutfreitag 2016